Loading ...

Technische Informationen zum Projekt GeORG

Seismische Interpretation mit der Software SeisVision

Ein wichtiges Ziel im Projekt GeORG ist die Bereitstellung einer länderübergreifenden, digitalen Datenbasis und die Entwicklung eines dreidimensionalen Computermodells. Bei den Projektpartnern wird dabei im Wesentlichen folgende Software eingesetzt:

  • Geographische Informationssysteme (GIS) der jeweiligen Projektpartner (ArcGIS, MapInfo)
  • Seismische Spezialprogramme (Seisvision)
  • 3D-Modellierungssoftware (Gocad)
  • Datenbanktechnologien (Oracle, PostgreSQL)
  • Internet-Technologien (ZopeCMS, UMN Mapserver)

 

Bezüglich der Geodatenhaltung werden die aktuellen Standards des OGC und der EU-Richtlinien INSPIRE bzw. deren nationale Umsetzung berücksichtigt.

 


Der Oberrhein wächst zusammen,
mit jedem Projekt
Dieses Projekt wird von der EU kofinanziert EFRE
Europäischer Fond für regionale Entwicklung